A-6235 Reith im Alpbachtal - Neudorf 56a

Hotline: +43 664 5215810

Badewasser


Es ist Hochsommer und die Temperaturen klettern unaufhörlich nach oben. Was gibt es also Schöneres als eine kühle Erfrischung im nahen Schwimmbad oder im eigenen Pool zuhause? Doch damit der Sprung ins kühle Nass auch wirklich zum ungetrübten Badespaß wird, braucht es vor allem die richtige Badewasser-Qualität. Eine perfekt aufeinander abgestimmte Technik ist dabei das A und O.


Schon bei der Planung ist es wichtig einen Überblick von dem gesamten Pool-Projekt zu haben. Je nach Nutzung (öffentlich oder privat), Größe und Beschaffenheit muss ein stimmiges Konzept zur Wasseraufbereitung erstellt werden. So ist zum Beispiel ein reibungsloses Zusammenspiel von Filteranlage und Beckenhydraulik notwendig. Der Rat eines Fachmannes bei der Planung Ihres Pool-Projektes ist daher unerlässlich. Doch allein mit der Technik ist es nicht getan. Die regelmäßige Kontrolle der Wasserwerte und die Pflege des Schwimmbades sind genauso wichtig um ein klares, hygienisches und keimfreies Badewasser garantieren zu können.

Wichtige Kontrollkriterien bei der Messung der Wasserwerte sind:

  • ph-Wert: 6,5 bis 7,2
  • Nitrat-Konzentrat: < 20 mg/l
  • freies Chlor: 0,3 bis 0,6 mg/l
  • gebundenes Chlor: max. 0,2 mg/l
  • Oxidierbarkeit: max. 0,75 mg/l
  • klare Sicht